Bilder statt Fotos...

Fotografieren heißt "Malen mit Licht" und zielt daher weit darüber hinaus, die Wirklichkeit technisch einwandfrei abbilden zu wollen.

Sich "ein Bild zu machen" ist ein Ausdruck, den ich in meiner Fotografie im eigentlichen Sinn des Wortes aufgreife. Das Foto ist für mich der Ausgangspunkt eines Weges, nicht dessen Ende.

Am Ende des Weges stehen Bilder, die Persönlichkeit zeigen. Oder auch meine Versuche, Schönheit anders zu sehen.

Bitte erwarten Sie keine Wirklichkeit an sich - erwarten Sie Bilder.